Startseite Friedhof Maritimer Gedenkgarten

Der Maritime Gedenkgartengedenkgarten


Am 3. Juli 2010 fand im Rahmen einer Andacht
die Einweihung eines Gedenkortes innerhalb des Maritimen Gedenkgartens auf dem alten Friedhof statt.

Hier wurde im Eingangsbereich ein Raum geschaffen als Trauer- und Gedenkort für die Hinterbliebenen, deren Angehörige und Freunde auf See bestattet wurden.

Ein an einem Strand aus groben Kieseln gebauter Holzsteg mündet in ein Meer aus Lavendel und soll den
Ort symbolisieren, der vielen Menschen als Bestattungsort diente.

gedenkgarten anker

Die Anlage konnte durch die Spende der Ahrensburger Familie Erxleben finanziert werden, der gerade diese Menschen, die nach einem Gedenkort suchen, am Herzen lagen.

An dem Weg, der durch den Gedenkgarten führt, wurden Amberbäume und Gingkos gepflanzt, die gegen eine Spende als Gedenkbaum für einen Verstorbenen erworben werden können. Ein Efeublatt mit dem Namen erinnert an den Verstorbenen.